Trauerbegleitung Sprecher Begräbnis Alois Maringer Linz

Trauerbegleitung

Als Trauerbegleiter helfe ich Trauernden, den Trauerprozess gut zu bewältigen und loslassen zu können.

 

Konkrete Hilfestellung zur Bewältigung des Alltags und zusätzlicher Aufgaben im Zusammenhang mit dem Trauerfall.

 

Bei unerwarteten und besonders tragischen Fällen sehe ich meine Aufgabe darin, die betroffene Person zu stabilisieren und da zu sein, damit sie wieder Boden unter den Füßen spürt.

 

Oft ist mein psychologisches Fachwissen als Lebensberater gefragt. Trauernde wollen Auskunft darüber, ob das, was mit ihnen in der Trauer geschieht, normal ist. Sie erfahren sich in der Trauer völlig anders, sind verunsichert und brauchen die Zusage: Das was jetzt mit ihnen passiert, ist ok und darf sein.
Es ist gut und notwendig, dass es so ist.

 

In der Trauerbegleitung erfährt die trauernde Person, dass sie der Trauer nicht hilflos ausgeliefert ist, sondern diesen Prozess bewusst wahrnehmen und mitgestalten kann.

 

Jeder Trauerprozess ist individuell, unterliegt keiner Norm und keiner bestimmten Zeit.

Trauernde sind besonders beim Ableben naher Angehöriger oft sprachlos und auf Hilfe angewiesen.

 

Als Sprecher bei Verabschiedungen und Begräbnissen kann ich das aussprechen und zum Ausdruck bringen, was den Angehörigen am Herzen liegt.
Vor jeder Trauerfeier führe ich mit den Betroffenen ein Trauergespräch, in dem alle Fragen um diese Feier besprochen werden: Ablauf der Feier – Texte und Musik – Leben und Charakterisierung der verstorbenen Person – Wunsch nach Ritualen – weltanschaulicher Hintergrund und vieles mehr.

Die Angehörigen erleben dieses Gespräch meist sehr positiv.
Es nimmt Ängste und Befürchtungen und bereitet sie auf diese schwere Stunde vor.


"Der Trauer tiefste Wurzel führt zum Leben."